„SHW-Azubi“ bundesweit unter den Besten zurück zur Übersicht
02. Februar 2017

Auszeichnung beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin

Alexander Hüpschle, Gießereimechaniker Fachrichtung Handformguß der SHW Casting Technologies, Aalen und Markus Kubon, Feinoptiker der Carl Zeiss AG, Oberkochen und wurden bei der Ehrung am 5. Dezember 2016 in Berlin als Bundesbeste ihres Ausbildungsberufes ausgezeichnet.

Markus Kubon aus Heidenheim und Alexander Hüpschle aus Aalen sind zwei der bundesweit 219 besten Auszubildenden in diesem Jahr. Sie wurden am 5. Dezember 2015 beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin ausgezeichnet. Bereits zum elften Mal würdigte die IHK-Organisation die bundesweit erfolgreichsten Absolventen in kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufen auf der nationalen Bestenehrung. DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer und Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig gratulierten und überreichten im Berliner Maritim-Hotel den Preisträgern Urkunden und Pokale. Schweitzer sprach den Super-Azubis 2016 Anerkennung und Respekt aus. Sie hatten die höchsten Punktzahlen in ihren Abschlussprüfungen deutschlandweit bei den Industrie- und Handelskammern erreicht. Damit sind sie die besten Azubis Deutschlands in ihren Berufen – und zwar von mehr als 300.000 Prüfungsteilnehmern.

Insgesamt gab es in diesem Jahr 219 Bundesbeste - davon 80 Frauen und 139 Männer - in 211 Ausbildungsberufen. Die bundesbeste Industriekauffrau erreichte sogar die unschlagbare Punktzahl von 100,00. Das Bundesland mit den meisten Besten (53) war in diesem Jahr Nordrhein-Westfalen, gefolgt von Bayern mit 44 und Baden-Württemberg mit 34 Spitzenreitern.

Wie in den vergangenen Jahren nahmen rund 1.000 Gäste an der Preisverleihung teil - neben den Eltern der Besten auch Vertreter der Ausbildungsbetriebe, Berufsschullehrer, Bundestagsabgeordnete sowie Präsidenten und Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammern. Entertainerin Ruth Moschner führte durch die Veranstaltung die live im Internet übertragen wurde.

 

8. Dezember 2016

 

Quelle: IHK Homepage

https://www.ostwuerttemberg.ihk.de/servicemarken/Presse_2/Pressemitteilungen/Zwei-Bundesbeste-aus-Ostwuerttemberg/3582518